Am 25.10.2021 unternahm die Klasse 4a der Fuchsbach Grundschule Zeiskam eine Waldführung mit dem Förster und Waldpädagogen Herrn Sinn vom Forstamt Pfälzer Rheinauen. An diesem Tag lernten die Kinder viele Baum- und Tierarten kennen sowie die Bedeutung der Pilze für den Wald. Nach einem interessanten Spaziergang und zauberhaften Geschichten rund um die Lebewesen des Waldes, konnten die Kinder ihre Fähigkeiten als Jäger und Sammler unter Beweis stellen. So durften die Schülerinnen und Schüler mit Pfeil und Bogen auf eine Zielscheibe schießen und Blätter sammeln. Außerdem konnten sie kleine Baumscheiben bearbeiten und Namensschilder aus Holz gestalten. Bei einem gemeinsamen Spiel konnten die Kinder erfahren, dass man manche Ziele nur erreichen kann, wenn alle an einem Strang ziehen. So sollte beispielsweise ein Wasserglas mit einem Tuch zu einem „Feuer“ transportiert werden, ohne dass das Wasser verschüttet wurde. Nach einem ereignisreichen Vormittag im Wald versammelte sich die Gruppe rund ums Lagerfeuer und ließ den Vormittag bei einer kleinen Stärkung ausklingen. Vielen Dank an Herrn Sinn!