Der Weg zum neuen Schulhof

Schon seit längerer Zeit bestand der Wunsch, den Schulhof der Fuchsbach Grundschule Zeiskam neu zu gestalten. Auch in der Vergangenheit gab es immer wieder Initiativen der Schule und der Elternschaft, den Schulhof umzugestalten. Es gab dann aber doch den Wunsch nach einem Gesamtkonzept. Seit 2019 wurden dann von Seiten der Schulleitung, der Gemeinde und dem Förderverein konkrete Schritte gegangen.

Planungsphase

Die ersten Schritte

Ausarbeitung des Entwurfs

In einer ersten Phase haben wir nach einem kompetenten Partner gesucht, den wir mit Naturspur e. V. gefunden haben. Gemeinsam mit den Schulkindern wurde dann ein Konzept ausgearbeitet, das in drei Phasen realisiert werden soll.

Suche nach Unterstützern

Alleine ist so ein Projekt kaum zu stemmen. So haben wir während der Planungsphase auch nach Unterstützern gesucht. Etliche ortsansässige Firmen und Einzelpersonen haben uns finanziell unterstützt und auch eine größere Stiftung konnten wir für das Projekt gewinnen. Ohne diese Hilfe wäre all das gar nicht möglich gewesen. Wir bedanken uns ganz Herzlich bei allen Unterstützern!

Die erste Bauphase

Während der ersten Bauphase wurde im vorderen Schulhof-Bereich der „Eichhörnchen-Kletterwald“ aufgebaut. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz Herzlich bei allen Eltern, die uns auf verschiedene Weise aktiv unterstützt haben und auch für den großen Einsatz des Teams von Naturspur.

Die zweite Bauphase

Während der zweiten Bauphase wurden an der Wand den Schulhof entlang in Richtung hinterem Bereich Beete für alle Schulklassen angelegt. Zusätzlich gibt es ein paar Bänke zum Sitzen zwischen den Beeten. Auch hier waren wieder etliche ehrenamtliche Helfer im Einsatz. Herzlichen Dank!