Ein Theaterstück gehört einfach zur Weihnachtszeit dazu. Daher haben wir uns sehr gefreut, dass die Kinder unserer Schule am 09.12.2021 erleben durften, wie Opa Franz und sein Kater Feldmann sich in dem Stück „Weihnachten bei Opa Franz“, inszeniert vom Marotte Figurentheater, auf das Weihnachtsfest und den Besuch des Enkels Kalle vorbereiteten.

Das Stück „Weihnachten bei Opa Franz“ ist bereits zur Tradition im Marotte Figurentheater geworden und wird von den Kindern mit großer Begeisterung gerne gesehen, da hier mit viel Witz und kleinen Überraschungen weihnachtliche Stimmung aufkommt. Zum Beispiel fanden unsere Kinder die Idee, den Weihnachtsbaum einfach auf das Dach zu stellen, falls im Wohnzimmer der Platz nicht ausreicht, sehr lustig. Begeistern konnten sich auch alle für das tolle Weihnachtsgeschenk, das der Enkel Kalle für seinen Opa organisiert hatte. Zaubertricks und kleine Kunststücke sind Geschenke, die man nicht kaufen kann, über die sich der beschenkte Opa aber sehr freute.

Vielleicht ein Anreiz für das bevorstehende Weihnachtsfest. Somit wäre es nicht verwunderlich, wenn im Wohnzimmer mancher Familien an Weihnachten die Katze durch einen Reifen springt oder das diesjährige Weihnachtsgeschenk als kleine Jongliervorstellung dargeboten wird.

Wir waren sehr froh darüber, dass das Marotte Figurentheater zu uns in die Schule gekommen ist und wir in der Fuchsbachhalle die Möglichkeit zur Organisation dieses Erlebnisses hatten.

Ein großer Dank gilt dem Freundes- und Förderkreis unserer Schule, der uns finanziell unterstützt und dieses Ereignis möglich gemacht hat.